Verband Hörgeschädigter Kassel e.V.
mit Beratungsstelle für Betroffene und deren Umfeld

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage und freuen uns über Ihr Interesse.

Unser Verein wurde 1956 als Deutscher Schwerhörigenbund, Ortsverein Kassel e. V., gegründet. Seit 2007 führen wir den Namen

Verband Hörgeschädigter Kassel e. V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, eingetragen unter der Nr. 840 im Vereinsregister Kassel und vertreten die Interessen von Menschen mit Hörschädigung.

Verschiedene Gruppen

Wir treffen uns regelmäßig in verschiedenen Gruppen zum Erfahrungsaustausch, zum Kommunikationstraining (Mundabsehtraining), um unseren "Grips" zu trainieren und auch für gesellige Stunden sowie zum Wandern oder zum Spaziergang. Außerdem halten hin und wieder externe Referenten Vorträge verschiedener Art.

Gruppe für Berufstätige

Viele unserer Mitglieder sind schon lange im Verein und mit ihm älter geworden. Wir haben aber auch immer wieder Anfragen nach einer Gruppe für die ca. 40 - 65-Jährigen, für die wir gern eine Gruppe aufbauen würden und suchen dafür Interessierte. Leider hat sich bis jetzt noch nichts ergeben. Aber wir geben nicht auf. 

Bitte melden Sie sich unter info@schwerhoerigenverein-kassel.de. Es ist geplant, Treffen zunächst einmal im Monat abends anzubieten.

Sportlich Interessierte sind im SSC (Schwerhörigen-Sport-Club) gut aufgehoben.Infos unter www.ssc-kassel.de.

Informationsaustausch

Mitglieder, die sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen, erhalten neben dem in viermonatigem Abstand erscheinenden Vereinsrundschreiben "Die Ringschleife" regelmäßig Informationen zu allem rund um's Hören, über Veranstaltungen und vieles mehr.

Beratungsstelle

Unsere ehrenamtlich geführte Beratungsstelle ist jeden 2. und vierten Mittwoch im Monat von 16 - 18 Uhr) sowie nach Vereinbarung geöffnet und steht bei Fragen der Hörgeräteversorgung und weiteren technischen Hilfsmitteln kostenfrei zur Verfügung .

Unsere Räume befinden sich im Gemeindehaus der Lukaskirche, Leuschnerstr. 40, 34134 Kassel (Hofseite, Eingang links, 1. Etage). Größere Veranstaltungen werden im Erdgeschoss des Gemeindehauses (barrierefreier Zugang) durchgeführt.

Bushaltestelle "Wilhem-Busch-Straße" (Linie 24) direkt vor dem Haus, Parkmöglichkeiten in den Seitenstraßen. 

Für weitere Informationen über die Beratungsstelle und die einzelnen Gruppen klicken Sie bitte die entsprechenden Buttons an. Gäste sind immer willkommen.

Spenden und Mitgliedschaft

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen.

Bankverbindung:

IBAN: DE56 5205 0353 0200 0112 84 - BIC HELADEF1KAS

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, fordern Sie bitte eine Beitrittserklärung und unsere Satzung an. Um Mitglied zu werden, müssen Sie nicht zwangsläufig hörgeschädigt sein. Auch gut Hörende können Mitglied werden. Für einen Mitgliedsbeitrag von EUR 5,00/Monat haben Sie die Möglichkeit, alle angebotenen Veranstaltungen kostenfrei zu besuchen. Bei den angebotenen Getränken freuen wir uns, wenn Sie sich an den Kosten beteiligen. Veranstaltungen außer Haus (Museumsbesuche, Restaurantbesuche, Fahrtkosten) gehen zu Lasten der einzelnen Teilnehmer.

Es besteht außerdem die Möglichkeit der Fördermitgliedschaft. In diesem Fall überweisen Sie zu vorher festgelegten Terminen (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich) einen von Ihnen festgelegten Betrag (mindestens 12 EUR/Jahr) auf unser Konto. Fördergelder kommen der Beratungsstelle zugute. Fördermitglieder haben in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen, aber keine weiteren Verpflichtungen eingehen möchten, freuen wir uns auch über eine Spende.

Rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben. Sie erreichen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 16:00-18:00 Uhr unter Tel. 0561 / 12316. Außerhalb der genannten Zeiten nimmt ein Anrufbeantworter Ihre Fragen und Wünsche entgegen. Wir rufen innerhalb 3 Werktagen zurück.

Wir freuen uns auch über Ihre Mail unter info@schwerhoerigenverein-kassel.de. Hier sind wir immer erreichbar.

 

(Letzte Aktualisierung:18.10.2016)



Nächste Seite: Wir über uns